Mittwoch, 1. Mai 2019

Newsletter 01.05.2019

Liebe Mitglieder,

unser Verein ist aktiver und präsenter denn je! Während wir die letzten bürokratischen Hürden überwinden, realisieren wir unsere Ziele und haben Spaß dabei.

Am 24.03.2019 spielte die Gruppe CAIRDE mit Pat MacDonnell aus GALWAY im AKA 103 der Ruhrwerkstatt ihr Konzert. Schon vor dem geplanten Beginn war alles bis auf den letzten Platz ausgebucht!

Unsere Mitglieder beteiligen sich aktiv im Europawahlkampf ihrer jeweiligen Parteien und an Infoveranstaltungen zum Thema. Als Oberhausen.Works sind wir an einer Europaaktion beim Feierabendmarkt am 9. Mai beteiligt und laden alle Mitglieder zur aktiven Teilnahme ein.

Am 12.5.2019 folgt eine kinderfreundliche, internationale Veranstaltung im Theater Oberhausen zusammen mit der Initiative Paradoxon. Die Gruppe hat bereits in mehreren Veranstaltungen Interessierte zum Mitmachen eingeladen und möchte nun Kinder und Eltern mit einbeziehen.

Ende Juni dürfen wir zum zweiten Mal Künstler der Universität Peja (Kosovo) in Oberhausen willkommen heißen. Der international bekannte Dirigent Desar Sulejmani hat dieses Jahr Instrumentalisten zu einer Konzerttournee durch Deutschland eingeladen und durch die besondere Verbundenheit mit Oberhausen.Works wird auch ein Konzert in Oberhausen stattfinden.

Genauere Infos zu diesen beiden Veranstaltungen erfahrt ihr zeitnah in der WhatsApp Gruppe, auf der Homepage und in der örtlichen Presse.

Im Anhang findet ihr die nun um das Aktenzeichen ergänzte Satzung. Sie wurde in der Mitgliederversammlung beschlossen und wird nach einem weiteren Notarbesuch unsererseits ins Vereinsregister eingetragen. Danach hoffen wir nun endlich die Gemeinnützigkeit zu erlangen, so dass wir endlich ein Vereinskonto eröffnen können.

Genaueres könnt ihr dem beigefügten Protokoll der Mitgliederversammlung entnehmen. Zunächst einmal freuen wir uns auf gute und vielfältige Begegnungen bei den oben genannten Veranstaltungen!

Allen Mitgliedern und Freunden herzliche Grüße und gute Wünsche für die Frühlingswochen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen